1 von 9

Ersatzteile für Verdampfer und E-Zigaretten

Diese Kategorie beinhaltet Ersatzteile wie Ersatzgläser, Ersatzdochte, Ersatzpods und Ersatzdichtungen für die von uns angebotenen Verdampfer und E-Zigaretten.

Schnell kann es passieren, dass die geliebte E-Zigarette unglücklich aus den Händen rutscht und das Glas des Tankerdampfers beschädigt wird. Aber kein Grund zur Panik, solange das Gewinde des Verdampfers nicht beschädigt wurde kann man das Glas ganz einfach selbst ersetzen. Dabei sollte kleinlich darauf geachtet werden, dass sich keine Splitterrückstände an den Dichtungen befinden, da diese leicht Risse im neuen Glas erzeugen können. Wir empfehlen grundsätzlich auch die Verdampferköpfe/Coils und ggf. anliegende Dichtungen beim Einsetzen des Ersatzglases zu wechseln.

Wenn eine E-Zigarette Liquid verliert bzw. ausläuft liegt dies in den meisten Fällen an zu abgenutzten Dichtungsringen. Auch bei neuen Verdampfern kann es in seltenen Fällen vorkommen, dass die Dichtungsringe gewechselt werden müssen, da diese ab Werk zu stark komprimiert/eingeklemmt wurden und dadurch ihre Elastizität verloren haben.

Bei manchen Verdampfern/Systemen kömmen sog. PODs oder auch Dochte zum Einsatz. Ersatzpods sind leicht wechselbare Tanks eines Pod-Systems welche oftmals bereits einen Verdampferkopf / Coil integriert haben. Die Pods sind wiederbefüllbar und sollten aus Hygiene-/Gesundheitsgründen regelmäßig gewechselt werden. Bei manchen Podsystemen muss nicht immer gleich der ganze Pod-Aufsatz ersetzt werden, sondern nur der Verdampferkopf da dieser ebenfalls wechselbar ist. Ein gutes Anzeichen für einen Wechsel des Pods/Verdampferköpfs ist wenn dieser kaum noch Geschmack/Dampf entwickelt, spätestens jedoch wenn er beginnt kokelig zu schmecken.

Spezielle Tankverdampfer wie die "Brunhilde" benutzen Dochte um das Liquid per Unterdruck zur Watte zu transportieren. Bei einem Docht handelt es sich um eine Drahtschnur bestehend aus dicht aneinanderliegenden dünnen Drähten. Beim Ziehen am Verdampfer entsteht ein Unterdruck wodurch das E-Liquid nach oben entlang der dünnen Metallstränge nach oben gesaugt wird. Durch diese Technik kommt es nicht zum sog. Überlaufen bzw. Auslaufen des Verdampfers bei welchem durch zu hohen Unterdruck, zu viel Liquid nachfliesst und von der Watte aus dem Mundstück austritt. Bei längerer Nutzung eines Dochtes kann dieser durch Liquidreste verkleben, weshalb er regelmäßig gereingt und/oder ersetzt werden sollte. 

Diese Kategorie beinhaltet Ersatzteile wie Ersatzgläser , Ersatzdochte , Ersatzpods und Ersatzdichtungen für die von uns angebotenen Verdampfer und E-Zigaretten . Schnell kann es... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ersatzteile für Verdampfer und E-Zigaretten

Diese Kategorie beinhaltet Ersatzteile wie Ersatzgläser, Ersatzdochte, Ersatzpods und Ersatzdichtungen für die von uns angebotenen Verdampfer und E-Zigaretten.

Schnell kann es passieren, dass die geliebte E-Zigarette unglücklich aus den Händen rutscht und das Glas des Tankerdampfers beschädigt wird. Aber kein Grund zur Panik, solange das Gewinde des Verdampfers nicht beschädigt wurde kann man das Glas ganz einfach selbst ersetzen. Dabei sollte kleinlich darauf geachtet werden, dass sich keine Splitterrückstände an den Dichtungen befinden, da diese leicht Risse im neuen Glas erzeugen können. Wir empfehlen grundsätzlich auch die Verdampferköpfe/Coils und ggf. anliegende Dichtungen beim Einsetzen des Ersatzglases zu wechseln.

Wenn eine E-Zigarette Liquid verliert bzw. ausläuft liegt dies in den meisten Fällen an zu abgenutzten Dichtungsringen. Auch bei neuen Verdampfern kann es in seltenen Fällen vorkommen, dass die Dichtungsringe gewechselt werden müssen, da diese ab Werk zu stark komprimiert/eingeklemmt wurden und dadurch ihre Elastizität verloren haben.

Bei manchen Verdampfern/Systemen kömmen sog. PODs oder auch Dochte zum Einsatz. Ersatzpods sind leicht wechselbare Tanks eines Pod-Systems welche oftmals bereits einen Verdampferkopf / Coil integriert haben. Die Pods sind wiederbefüllbar und sollten aus Hygiene-/Gesundheitsgründen regelmäßig gewechselt werden. Bei manchen Podsystemen muss nicht immer gleich der ganze Pod-Aufsatz ersetzt werden, sondern nur der Verdampferkopf da dieser ebenfalls wechselbar ist. Ein gutes Anzeichen für einen Wechsel des Pods/Verdampferköpfs ist wenn dieser kaum noch Geschmack/Dampf entwickelt, spätestens jedoch wenn er beginnt kokelig zu schmecken.

Spezielle Tankverdampfer wie die "Brunhilde" benutzen Dochte um das Liquid per Unterdruck zur Watte zu transportieren. Bei einem Docht handelt es sich um eine Drahtschnur bestehend aus dicht aneinanderliegenden dünnen Drähten. Beim Ziehen am Verdampfer entsteht ein Unterdruck wodurch das E-Liquid nach oben entlang der dünnen Metallstränge nach oben gesaugt wird. Durch diese Technik kommt es nicht zum sog. Überlaufen bzw. Auslaufen des Verdampfers bei welchem durch zu hohen Unterdruck, zu viel Liquid nachfliesst und von der Watte aus dem Mundstück austritt. Bei längerer Nutzung eines Dochtes kann dieser durch Liquidreste verkleben, weshalb er regelmäßig gereingt und/oder ersetzt werden sollte.